Baumesse Freistadt 2015
3. Februar 2015 Von Messehalle Freistadt
0

Das war die Messe für Bauen, Sanieren, Wohnen und Energiesparen

Die Aussteller der Baumesse 2015 waren mit der Qualität der Messebesucher sehr zufrieden. Die Investition am Bau und im Bereich Wohnen hält an. Das zeigt das große Besucherinteresse an der Baumesse 2015. Das Interesse am täglichen Vortragsprogramm war groß und ein wesentlicher Bestandteil der Messe.

Die Baumesse Freistadt wurde am Freitag den von Frau LAbg. KommR Gabriele Lackner-Strauss eröffnet. Messepräsident Vzbgm. Franz Kastler und Veranstalter Klaus Steger freuten sich über die zahlreichen Gäste aus der regionalen Politik und Wirtschaft bei der Eröffnung der Baumesse.

Rund 120 führende Aussteller der Branche präsentierten täglich von 9-18 Uhr auf ca. 5.500 m² Ausstellungsfläche einen repräsentativen Querschnitt zu den aktuellen Trends in den Bereichen Bauen, Sanieren, Planen, Einrichten und Energiesparen.

Die größte Baumesse im Mühlviertel wurde auch heuer an den 3 Messetagen von rund 6.000 Besucher frequentiert. Die Messestände der Aussteller wurden höchst attraktive gestaltet.

Im speziellen waren heuer die Ausstellungsstände der Inneneinrichter und Tischler einer der Publikumsmagneten schlecht hin. Auch die Sonderschau “Mühlviertler Wohnart – wohnen-erleben” fand regen Zuspruch bei den Besuchern.

Die täglichen Fachvorträge der Aussteller erwiesen sich als gut frequentierte Informationsplattform für die Besucher.

Die bereits zum Großteil vorliegende Auswertung der Ausstellerbefragung zeigt, dass mehr fast 90 % der Aussteller bei der Baumesse 2016 ihre fixe Beteiligung zugesagt haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen